Produkte>Werkbuch Psalmen III – Theologie und Spiritualität des Psalters und seiner Psalmen

Werkbuch Psalmen III – Theologie und Spiritualität des Psalters und seiner Psalmen

Format: Digital
Verlag:
ISBN: 9783170186767

Überblick

Die theologische Beschäftigung mit Psalmen und Psalter kann sich nicht auf die Erarbeitung von Sachaussagen, Themen und Konzepten beschränken. Spiritualität ist insofern genuines Anliegen, als der Psalter Menschen ins Gespräch mit Gott, das von der Klage bis zum Lob reicht, einbeziehen und zugleich Wegleitung geben will. Die Einzigartigkeit des Psalmenbuchs innerhalb der Bibel besteht darin, zugleich "Wort zu Gott" (Gebet) und "Wort von Gott" (Schrift) zu sein.

Werkbuch Psalmen will dem Transfer von Ressourcen und Einsichten aus der Psalmenforschung in die Bereiche von Studium, Kirche/Pfarramt und Schule dienen. Steht in den Bänden I und II die textanalytische Erarbeitung der Psalmen verbunden mit Anstößen für die Praxisverwendung im Vordergrund, so bringt Band III eine synthetische Sichtweise ein und bildet zusammen mit den beiden ersten Bänden eine Trilogie; gleichwohl kann er auch als separates Werk gelesen werden. Der Band wurde mit dem Johann-Tobias-Beck-Preis 2011 ausgezeichnet.

  • Titel: Werkbuch Psalmen III – Theologie und Spiritualität des Psalters und seiner Psalmen
  • Autor: Beat Weber
  • Verlag: Kohlhammer
  • Erscheinungsdatum: 2010
  • Seiten: 370
  • Sprache: Deutsch

Die Logos-Edition des Werkbuchs Psalmen III ist direkt in den gewaltigen Funktionsumfang von Logos Bibelsoftware eingebunden. Wichtige Begriffe sind direkt mit Wörterbüchern und Nachschlagewerken sowie einer Vielzahl weiterer Ressourcen in Ihrer digitalen Bibliothek verknüpft. Mit umfassenden Suchoptionen finden Sie genau die Ergebnisse, die Sie suchen. Mobil-Apps machen es möglich, Ihre Arbeit von überall fortzusetzen. Logos Bibelsoftware vereint für Sie die effizientesten und umfassendsten exegetischen Werkzeuge in einem Programm, damit Sie das Beste aus Ihrem Bibelstudium herausholen können.

Dr. Beat Weber war Gemeindepfarrer in Linden/Bern, daneben Fachdozent für Altes Testament. Er lebt und arbeitet freiberuflich in Basel. Sein dreibändiges "Werkbuch Psalmen" (insbesondere Band III: Theologie und Spiritualität des Psalters und seiner Psalmen) wurde 2011 mit dem Johann Tobias Beck-Preis ausgezeichnet.