Registrieren
Produkte>Die kleine Seelsorgereihe (24 Bde.)

Die kleine Seelsorgereihe (24 Bde.)

  • Format:Digital

59,99 $

Sammlungswert: 71,46 $
11,47 $ (16%) Rabatt

Überblick

Die kleine Seelsorgereihe gehört in das (digitale) Bücherregal jedes Christen, der Menschen in wichtigen Lebensfragen ermutigen, tragen und ihnen weiterhelfen möchte. Erfahrene Seelsorger und Pastoren wie Edward T. Welch und David Powlison fassen auf wenigen Seiten eine Herausforderung des Lebens zusammen, geben biblische Prinzipien und konkrete Hilfen für einen vom Evangelium geprägten Umgang mit diesen Themen. Auf 16-32 Seiten behandeln die Autoren Probleme und Krankheiten (z.B. Depression, häusliche Gewalt), geben Hilfe für alltägliche Herausforderungen (z.B. Zorn, Gruppenzwang) und helfen eine Vision für größere Lebensfragen zu finden (z.B. wie wir mit Kindern über Sexualität sprechen können).
  • Kompakte Zusammenfassung und Erklärung des Themas mit fachlicher Kompetenz und Erfahrung
  • Biblische Prinzipien und Perspektiven zum Thema
  • Konkrete Hilfestellungen, die für jeden nachvollziehbar dargelegt werden
  • Alle Autoren haben praktische Erfahrung in Seelsorge und zielen auf die Praxis ab

Dr. Ed Welch ist Theologe (M.Div) und hat einen Ph.D. in Seelsorge (Neuropsychologie) Seelsorger. Er hilft Menschen seit über 30 Jahren in der Seelsorge, lehrt am CCEF (Christian Counseling Education Foundation) und hat viele ausführliche Bücher geschrieben, u.a. zum “Depression - Die Hartnäckige Dunkelheit”, “Befreit Leben - von Gottesfurcht zur Menschenfurcht” und “Abhängigkeiten - Es gibt einen Ausweg”.
Seine fachlichen Kompetenzen in Psychologie und Theologie kombiniert mit praktischer Erfahrung und lebensnahem Schreibstil machen seine Bücher zu einem echten Schatz für jeden Christen, der Hilfe braucht oder weitergeben möchte.

Dr. Paul David Tripp schafft es mit seinem besonderen Schreibstil biblische Erkenntnisse und in ganz alltägliche Situationen zu sprechen. Sein Fokus auf die Veränderung des Herzens wird bei jedem Thema deutlich und durch seine vielen konkreten Beispiele lebendig. Er hat Abschlüsse in Theologie (M.Div) und Seelsorge (D.Min).
Einige seiner Bücher sind “Werkzeuge In Gottes Hand” (Ermutigung zur alltäglichen Seelsorge aneinander), “Das (Alp)Traumalter - Keine Angst vor Teenagern) und “Das Streben nach Mehr - Für etwas Größeres leben als für sich selbst.”

Dr. David Powlison (1949-2019) war Visionär und Leiter des CCEF (Christian Counseling Education Foundation). Er beschäftigte sich ausführlich mit der Beziehung von Psychologie und christlicher Seelsorge und schrieb mehrere Bücher zu diesem Thema, u.a. “Seelsorge im Licht der Bibel” und “Seelsorge in Wahrheit und Liebe”.

Robert D. Jones war 20 Jahre Pastor und ist mittlerweile Professor für Biblische Seelsorge am Southeastern Baptist Theological Seminary. Er schrieb “Uprooting Anger” und einige Hefte aus “Die kleine Seelsorgereihe”.

  • Titel: Die kleine Seelsorgereihe (24 Bände)
  • Autor: Paul David Tripp, Edward T. Welch, David Powlison u.a.
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seitenzahl: 588
Wert, wenn separat erworben
||Teilweise enthalten
Wert, wenn separat erworben
Gesamtwert im Einzelkauf:

Die Logos-Edition von Die kleine Seelsorgereihe ist direkt in den gewaltigen Funktionsumfang von Logos Bibelsoftware eingebunden. Lesen Sie sich eines der Hefte am Stück durch oder entdecken Sie seelsorgerliche Aspekte eines Textes, wenn Sie eine Bibelstelle studieren und eines der Hefte diese Stelle aufgreift.

Depression (Nr. 1)

  • Autor: Edward T. Welch
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 24

Dieses Büchlein hilft, die geistlichen Sachverhalte in Bezug auf Depressionen zu verstehen. Edward T. Welch beschreibt, was Depressionen aussagen und bedeuten und setzt sich auf biblische und überzeugende Weise damit auseinander.

Leid (Nr. 2)

  • Autor: Paul David Tripp
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 28

Paul David Tripp versucht, Menschen in leidvollen Lebensumständen ihre Situation aus der Perspektive der Ewigkeit zu zeigen. Sein einfühlsames Vorgehen sowie seine biblischen Begründungen geben unseren betrübten Seelen wieder Hoffnung und Kraft.

Motivationen (Nr. 3)

  • Autor: Edward T. Welch
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 28

Hinter dem, was wir in unserem Leben tun, steht das "Warum tun wir es?" Edward T. Welch fordert dazu auf, dieses "Warum" etwas genauer zu betrachten. Er gibt einen Einblick in unser Herz, das - Gottes Wort zufolge - die Quelle für alle unsere Motive ist.

Vor der Verlobung (Nr. 4)

  • Autor: David Powlison, John Yenchko
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 28

Fünf Fragen, die Sie sich stellen sollten: Woher wissen Sie, dass Sie für eine Ehe bereit sind? Woran erkennt man, dass ein Mann und eine Frau dasselbe Ziel haben und füreinander bestimmt sind? Die Autoren stellen fünf relevante Fragen, um Paaren bei der Entscheidung zu helfen, ob sie sich einander fürs Leben verpflichten sollen. Diese Fragen bringen grundlegende Überzeugungen, Voraussetzungen, Erwartungen, Prioritäten und mehr zu Tage. Paare werden sich selbst und den anderen besser kennenlernen, indem sie diese Fragen durchdenken und diskutieren - eine weise Investition, um eine Ehe auf eine solide Grundlage zu bauen, die Christus zum Mittelpunkt hat.

Zorn (Nr. 5)

  • Autor: David Powlison
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 24

Dem Labyrinth entkommen Zorn! Wir erleben ihn alle, manche mehr als andere. Wann ist er gerecht und wann nicht? Wie können wir unseren Zorn kontrollieren, statt uns in einem Labyrinth der Wut zu verlaufen, wenn die Dinge sich nicht so entwickeln, wie wir es wollen? David Powlison versucht verständlich zu machen, was Zorn ist und warum wir immer wieder davon übermannt werden. Er deckt drei häufige - aber falsche Auffassungen - auf, die uns machtlos bei der Überwindung des Zorns zurücklassen. Am Beispiel eines Verkehrsstaus geht er den Begierden des Herzens sowie unseren Erwartungen auf den Grund, die hinter einer typischen wütenden Reaktion stehen. Der Autor führt von falschen Entschlüssen und nutzlosen Resultaten bei unchristlichem Zorn hin zu biblischen Wahrheiten und Ergebnissen, mit denen wir Gott ehren und die uns lehren, wie wir leben sollen.

Häusliche Gewalt (Nr. 6)

  • Autor: Paul David Tripp, Edward T. Welch, David Powlison
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 20

Wie man helfen kann Paare, die in der Öffentlichkeit friedlich zusammen auf den Kirchenbänken sitzen, können trotzdem im Streit miteinander liegen. Sie greifen sich gegenseitig an, verteidigen sich, versuchen es mit manipulierenden Guerillataktiken und erklären sich zwischendurch zum Waffenstillstand bereit. Bei dieser Art Krieg finden wir auf beiden Seiten Schuld; doch wenn Gewalt im Spiel ist, unterdrückt üblicherweise der stärkere Mann eine Frau. Kosmetische Verbesserungen, die das Verhalten der Person sozialfähiger machen, reichen nicht aus. Sie müssen die Probleme des Herzens - welche Gewalt verursachen - aufdecken: Verlangen nach Macht, Liebe, Kontrolle, Bequemlichkeit, Geld, Respekt, Vergnügen. In welchen Bereichen will diese Person ihren Willen durchsetzen? Doch wenn gewalttätige Sünder die Liebe Christi ergreifen, dann werden diese Dinge - Lehre, Herzenseinsicht, Ordnung, Pläne, Verpflichtung, Gemeinschaft, Rat - zu einem Weg und Ausdruck von wirksamer Gnade. Das ist wahre Hilfe und Hoffnung.

Teens und Sex (Nr. 7)

  • Autor: Paul David Tripp
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 24

Wie sollen wir sie lehren? Unsere Kinder werden von allen Seiten mit verdrehten Auffassungen von Sex geradezu bombardiert. Aber wo finden sie eine hilfreiche geistliche Sicht von Sexualität? Wie können Eltern und Jugendleiter die Leben verändernden Wahrheiten lehren und Fälschungen als das entlarven, was sie wirklich sind? Paul David Tripp deckt die Hintergründe von populären Ansichten über Sex auf und benennt unterschiedliche Gründe, warum Teenager für sexuelle Versuchungen besonders anfällig sind. Der Autor zeigt, inwieweit Sex mit unserer Anbetung, unserer Identität, unseren Herzen und unserem Bedürfnis nach Gnade zu tun hat. Er unterbreitet einen "3 Punkte-Plan", der Teenagern helfen soll, mit Sex besonnen und entsprechend der Hoffnung des Evangeliums umzugehen.

Vergebung (Nr. 8)

  • Autor: Robert D. Jones
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 16

Ich kann mir einfach nicht vergeben. Sally kommt einfach nicht darüber hinweg, dass sie vor Jahren eine Abtreibung vorgenommen hat. "Ich weiß, dass Gott mir vergeben hat, aber ich kann mir einfach nicht selber vergeben!" Welche Antwort würden Sie ihr geben? Vielleicht aber ringen Sie selber mit der "Selbst-Vergebung" und fragen sich, wie Sie mit Ihren Schuldgefühlen umgehen sollen. Wie kommt es, dass das Thema Selbst-Vergebung so verbreitet ist? Und was sagt denn eigentlich die Bibel darüber? Der Autor Robert D. Jones macht den Weg frei, um zu der freudigen Erkenntnis von völliger Vergebung durch Christus zu gelangen, indem er einige der falschen Auffassungen widerlegt.

Eine Traumehe (Nr. 9)

  • Autor: Paul David Tripp
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 16

Der perfekte Partner An welcher Stelle auf Ihrer Wunschliste steht dieses Thema? Wenn Ihre Ehe nicht geradezu ideal verläuft, steht Ihre Geduld mit Gott dadurch auf wackligen Füßen? Unsere Träume können uns gefangen nehmen und uns vorgaukeln, dass Gott nach unseren Vorstellungen handeln muss. Aber wie sieht es aus, wenn Gottes Sicht über unsere Ehe sich von der unseren unterscheidet? Was ist, wenn sein Plan darin besteht, Sie durch die Kämpfe in einer herausfordernden Ehe zu mehr Heiligkeit zu führen? Wenn Ihre Vorstellung einer idealen Ehe sich nicht erfüllen wird - würde dadurch Ihre Hoffnung und Freude zerstört? Der Autor zeigt in diesem Büchlein, wie Sie und Ihre Ehe durch einen neuen Gott-zentrierten Fokus einen belebenden Aufschwung erfahren können.

ADS Und ADHS (Nr. 10)

  • Autor: Edward T. Welch
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 16

Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätssyndrom". Das ist also das Problem!" Ist das Ihre Reaktion auf die Beschreibung des Aufmerksamkeitsdefizit-Syndroms (ADS) gewesen, als Sie zum ersten Mal davon gehört haben. Vielleicht dachten Sie: "Das ist mein Problem", oder "Das ist das Problem meines Kindes." Wahrscheinlich fiel Ihnen mindestens eine Person ein, auf die diese Beschreibung zutrifft. Man kann verstehen, warum ein so großes Interesse an ADS besteht. Es herrscht oft die Meinung vor, ADS komme einem unveränderbaren, genetischen Schicksal gleich. Wenn wir es aber mit den Augen der Weisheit betrachten, können wir sicher sein, dass grundlegende Veränderung möglich ist, weil Gott versprochen hat, dem freigebig Weisheit zu geben, der sie sucht. Eltern wie auch andere Erwachsene, die irgendwie in dieses Schema passen, suchen nach Lösungen, die ihnen zu helfen scheinen. Edward T. Welch gibt solchen Eltern - sowie Erwachsenen - Hilfe, Ermutigung und biblische Weisheit in der Bewältigung dieses Zustandes.

Selbstverletzung (Nr. 11)

  • Autor: Edward T. Welch
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 24

Wenn der Schmerz guttut. Selbstverletzung - was ist das? Menschen, die sich selbst verletzen, tun das auf verschiedene Weise. Nagelbeißer hören nicht auf, bis ihre Finger bluten. Wer Pickel ausdrückt, der quetscht und kratzt, bis die Haut Schaden nimmt oder sich alte Wunden entzünden. Wer sich selbst schneidet, hat immer eine Rasierklinge zur Hand, um den eigenen Körper zu ritzen, einzukerben und aufzuschlitzen, was man danach zu verbergen versucht. Andere schlagen sich mit Fäusten grün und blau oder verbrennen sich mit Zigaretten. Manche brechen sich die Knochen. Magersucht, also absichtliches Hungern, ist eine Form der Selbstverletzung, die als Begleiterscheinung weiterer Formen auftritt oder als Einfallstor für weitere Selbstmisshandlungen dient. Männer und Frauen, die ihre Ernährung gravierend einschränken, sind Perfektionisten, obwohl sie niemals perfekt sein können. Sie verstecken sich auch vor ihren eigenen Gefühlen, wodurch ein Umfeld geschaffen wird, das Ritzen und Schlagen begünstigen kann. Wenn du dich noch nie absichtlich selbst verletzt hast, dann scheint es unmöglich, diejenigen zu verstehen, die so etwas getan haben. Sind denn nicht alle lebenden Geschöpfe bestrebt, Schmerz zu vermeiden? In diesem Heft beschreibt Edward T. Welch, wie man Hilfe erfahren oder Hilfe weitergeben kann, wenn man in einem Kreislauf absichtlicher Selbstverletzung gefangen ist oder jemanden liebt, den das betrifft.

Quälende Erinnerungen (Nr. 12)

  • Autor: Robert D. Jones
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 24

Wie Sie mit Ihrer Vergangenheit umgehen können. Gibt es Hilfe und Hoffnung in Christus für Menschen, die unter ihrer Vergangenheit leiden? Verfolgen Erinnerungen Sie wegen Ihrer Vergangenheit? Vielleicht gab es da eine große Sünde oder auch ein chronisch falsches Verhaltensmuster. Die Erinnerungen daran können Sie quälen und lähmen. Wenn Sie mit Ihrer Vergangenheit kämpfen, dann sind Sie nicht allein. In seinem Wort bietet uns Gott eine Lösung für dieses Problem an, das uns verfolgt - eine kraftvolle, lebensverändernde Lösung, die alles übertrifft, was wir uns vorstellen können. Ihre quälenden Erinnerungen an Ihre vergangenen Sünden - selbst an die allerschlimmsten - können Ihnen zu einem Wachstum verhelfen, das Ihr Leben verändern wird. Sie müssen nicht versuchen, Ihrer Vergangenheit zu entkommen, vor ihr wegzulaufen, sie zu übertünchen oder sie loszuwerden. Sie können sie auf Gottes Art neu interpretieren. Gottes Ziel ist weder, dass wir unsere Erinnerung auslöschen, noch, dass wir sie verleugnen. Sein Ziel ist es, sie davon zu erlösen.

Prioritäten (Nr. 13)

  • Autor: James C. Petty
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 20

Die Zeit richtig einteilenWünschen Sie sich, dass der Tag mehr Stunden beinhalten würde? Eine kürzere To-do-Liste? Mehr Übersicht inmitten des Chaos? Fühlen Sie sich überengagiert oder sind Sie bloß zu wenig organisiert? Andere scheinen nicht so gestresst zu sein. Vielleicht liegt es nicht daran, wie viel Sie tun, sondern an den Aufgaben, die Sie sich ausgesucht haben. Sind das wirklich diejenigen, auf die Sie Ihre Zeit und Energie verwenden sollten? Wenn Sie solche Fragen haben, gibt der Autor James C. Petty Ihnen dafür Antworten.

Pornografie (Nr. 14)

  • Autor: David Powlison
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 20

Sieg über den Drachen. Heimliche sexuelle Fantasien können den Großteil des geistigen Lebens eines Menschen beherrschen. Mit eindeutigen sexuellen Bildern, die in Filmen und Magazinen, im Fernsehen oder Internet um sich greifen, wächst die Versuchung, und die Gebundenheit scheint nicht durchbrochen werden zu können. Sogar Christen können entdecken, dass ihr Leben ein Tauziehen geworden ist zwischen Nachgeben und Widerstehen dieser Fantasien. Ist es möglich, diesen Drachen der Pornografie und Fantasie zu besiegen, wenn er einmal die Kontrolle über unser Leben errungen hat? In diesem Interview von David Powlison werden Sie einen Mann kennenlernen, den wir Marco nennen möchten und der die Befreiung Christi in diesem Bereich seines Lebens erfahren hat.

Nur noch ein Mal! (Nr. 15)

  • Autor: Edward T. Welch
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 24

Wenn Wünsche sich nicht mit einem "Nein" zufriedengebenIch will ... ich will ... ich will. So tropft es aus dem undichten Wasserhahn der menschlichen Seele. Kommt Ihnen das bekannt vor? Wir wollen Dinge. Nein, wir verlangen nach ihnen. Wir wollen sie so sehr, dass wir unsere Wünsche fast physisch spüren können. "Nur noch dieses eine Mal, dann kannst du aufhören." Also tun wir"s noch einmal. Es scheint der einzige Weg zu sein, diesen Wunsch zu befriedigen. Je mehr wir unsere Wünsche füttern, umso größer werden sie. Doch das Vergnügen währt nur vorübergehend. Und wenn wir den Genuss hinter uns haben, sagen unsere Wünsche schon: "Das war nett - gleich noch mal!" (Es sei denn, wir fühlen uns schuldig. In diesem Fall verstecken sich unsere Wünsche kurzfristig, bis die Schuldgefühle vorbei sind.) Vielleicht haben Sie ja schon versucht, den Kreislauf zu durchbrechen, und es hat nicht geklappt; es gibt einfach keinen Ausweg für mich. Oder gibt es doch einen? Es kann sein, dass Edward T. Welch Sie mit seiner Antwort überrascht!

Burnout (Nr. 16)

  • Autor: Winston T. Smith
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 32

Fühlt sich Ihr Leben an wie eine einzige lange „To-do-Liste“? Lassen Sie sich dazu hinreißen, Zusagen für Aktivitäten zu machen, für die Sie eigentlich überhaupt keine Zeit haben? Gottes Gebot am „Sabbat“ auszuruhen bringt uns dazu, anzuerkennen, dass Gott nicht nur die absolute Kontrolle über seine Welt hat, sondern auch über uns. Auszuruhen bedeutet anzuerkennen, dass unsere Welt tatsächlich ihm gehört und wir unser Wohlergehen vertrauensvoll in seine Hände legen.

Heilung nach Ehebruch (Nr. 17)

  • Autor: Robert D. Jones
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 34

Der Autor behandelt dieses Thema auf eine detaillierte Weise einmal aus Sicht des Schuldigen und dann aus Sicht der verletzten Person, wodurch sich beide Parteien mit ihren Gefühlen und Empfindungen auf biblische Weise auseinander setzten können.

Gruppenzwang (Nr. 18)

  • Autor: Paul David Tripp
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 20

Was ist die Ursache für diese Angst, Sorge und die Spannung unter der ein Teenager steht? Wir nennen so etwas „Gruppenzwang“, doch dieser Begriff wird dem nicht wirklich gerecht. Denn es geht um ein enormes Problem, das sich auf jeden Bereich des Lebens Ihres Teenagers auswirkt. Die Art und Weise, mit der Ihr Teenager heute mit Gruppenzwang umgeht, wird sein gesamtes zukünftiges Leben bestimmen. Welche Hilfestellung können Sie geben?

Leben trotz Versagen der Eltern (Nr. 19)

  • Autor: David Powlison
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 32

Kann man Gottes Liebe erfahren, selbst wenn die eigenen Eltern versagten? Gibt es zum Beispiel jemanden, der trotz abscheulicher Eltern dennoch eine wunderbare Beziehung zu Gott hat? Jeder, der den Geist des Adoptiertseins als Kind Gottes empfängt, der lernt auch auszurufen: „Abba, Vater.“ Menschen verändern sich, sobald sie erkennen, dass sie selbst dafür die Verantwortung tragen, wie und was sie über Gott glauben.

Konflikte - Eine Gelegenheit, geistlich zu wachsen (Nr. 20)

  • Autor: Tim Lane
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 28

Eine Gelegenheit geistlich zu wachsen Wir haben alle unterschiedliche Herangehensweisen im Umgang mit Konflikten. Manche Menschen wollen in jedem Fall als Sieger hervortreten und handeln und reden so, damit sie ihren eigenen Willen durchsetzen können. Andere tun alles um Konflikte zu vermeiden oder zu beenden. Bedauerlicherweise führt weder die eine noch die andere Variante zu echtem Frieden oder wiederhergestellten Beziehungen. Gibt es einen besseren Weg? Der Autor ist Pastor, Seelsorger, Ehemann und Vater und erklärt in diesem Büchlein die biblischen Prinzipien, die auf einen gottesfürchtigen Weg im Umgang mit Konflikten hinweisen. Wenn Sie die Ursache eines Konfliktes erkennen und die zuverlässige Antwort, die Gott in seinem Wort anbietet, werden Sie sehen, dass Ihre Konflikte sich nicht negativ auswirken müssen; stattdessen können sie eine Gelegenheit sein, um geistlich zu wachsen und Ihre Beziehungen zu Gott und anderen zu vertiefen.

Trauer - Neue Hoffnung finden (Nr. 21)

  • Autor: Paul David Tripp
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 28

Egal wie es geschehen ist – der Tod erschüttert uns bis in unsere Grundfesten. Es erscheint so falsch – und das ist es auch! Wir sehnen uns nach Trost, aber wir wissen nicht, wo wir ihn finden können. Kann Gott uns wirklich helfen, wenn die Trauer uns übermannt? Mit Mitgefühl und biblischer Weisheit weist der Autor Paul David Tripp zu einem Weg, wie wir denken und reagieren können, wenn wir mit dem Tod konfrontiert werden. Er erinnert uns daran, dass wir einen Retter haben, der unser Leid kennt, unser Weinen sieht und eines Tages unsere Tränen abwischen wird.

Dankbarkeit - Auch wenn es weh tut (Nr. 22)

  • Autor: Susan Lutz
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 26

Erwartet Gott zu viel von uns, wenn er uns dazu aufruft selbst in schweren Zeiten dankbar zu sein? Die Autorin Susan Lutz zeigt uns, dass dankbar zu sein nicht gleichzeitig bedeutet, schmerzhafte Realitäten zu ignorieren. Dankbar zu sein heißt nicht in Verleugnung zu leben, unsere Gefühle zu unterdrücken oder die Realität zu ignorieren. Es bedeutet, ehrlich zu sein, aber all diese Dinge zu einem Gott zu bringen, der versprochen hat uns zu lieben und dies gezeigt hat, indem er seinen Sohn als Erlöser sandte.

Leben in einer unsicheren Welt - Von Angst zu Vertrauen (Nr. 23)

  • Autor: William P. Smith
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 28

Wir leben in einer „furchterregenden“ Welt – einer Welt voller Gefahren. Wir fürchten uns nicht alle vor den gleichen Dingen, auf die gleiche Weise, in gleichem Maße – aber jeder ringt mit Angst. Manche Ängste sind rein individuell. Ob Sie Spinnen über alles lieben oder eine Gänsehaut bekommen, wenn eine davon in Ihrer Nähe ist, ist eine Frage Ihrer einzigartigen Persönlichkeit und Lebenserfahrungen. Das betrifft ebenso Flugangst oder Ängstlichkeit vor Hunden sowie den Identitätsdiebstahl oder die Befürchtung aus Ihrem Haus ausgesperrt zu werden. Andere Ängste sind allgemeinerer Natur. Sie sind Teil der menschlichen Erfahrung in unserem Leben inmitten einer kaputten, gefallenen Welt. Manchmal allerdings nehmen Ihre Ängste ein derartiges Ausmaß an, dass sie zu viel von Ihrer Aufmerksamkeit beanspruchen. Wenn Angst überhandnimmt, kontrolliert diese letztendlich Ihr Leben und bestimmt wo oder wo Sie nicht hingehen werden und was Sie tun oder nicht tun können. Gott hat niemals für Sie vorgesehen, dass Sie durch eine nicht zu beherrschende Angst gefangen gehalten werden. Stattdessen sehnt er sich danach, dass Sie seine Liebe erfahren, die Sie aus der Falle der lähmenden Angst befreit und Angst in ihre angemessenen Grenzen verweist.

Wie wir mit Kindern über Sex reden (Nr. 24)

  • Autor: William P. Smith
  • Verlag: 3L Verlag
  • Seiten: 24

In einer sexuell konfusen Welt müssen Sie Ihr Kind auf das vorbereiten, was es hören und sehen wird. Einer der einfachsten Wege, das Gespräch über Sexualität und Beziehungen in die Wege zu leiten, ist, Ihre Kinder ernst zu nehmen, wenn sie Fragen stellen. Kinder sind von Natur aus neugierig. Indem Sie auf ihre Fragen eingehen und sie ernst nehmen, werden sie lernen Ihnen zu vertrauen.

Rezensionen

1 Bewertungen

Melden Sie sich mit Ihrem Faithlife-Konto an

  1. Raphael

    Raphael

    09.04.2021

    55555
    Kurze und dennoch sehr hilfreiche Einführungen zu sehr vielen Seelsorgerlichen Themen. Sehr zu empfehlen.
    Antworten

59,99 $

Sammlungswert: 71,46 $
11,47 $ (16%) Rabatt