Produkte>Wuppertaler Studienbibel (Gesamtausgabe) (59 Bde.)

Wuppertaler Studienbibel (Gesamtausgabe) (59 Bde.)

Digitale Logos-Edition

Logos-Editionen sind eng in die Recherche-Werkzeuge von Logos eingebunden.
Rabatt auf Systematische und Biblische Theologie

239,99 $

Regulärer Preis: 299,99 $
60,00 $ (20%) Rabatt
Zahlung auf Raten im Warenkorb möglich

Produktbeschreibung

Über Generationen hat die Wuppertaler Studienbibel die Auslegung in Kirche und Gemeinde geprägt. In Logos erscheint diese bewährte Kommentarreihe jetzt endlich auch digital und wird so auch das Bibelstudium der kommenden Generationen prägen können. Die Wertschätzung der Bibel, geistliche Tiefe und Glaubensverwurzelung der Autoren macht das Werk nach wie vor zu einem zuverlässigen und unverzichtbaren Arbeitsmittel.

Die Wuppertaler Studienbibel ist in zwei weiteren Sammlungen erhältlich: Alle 40 Bände des Alten Testaments und alle 19 Bände des Neuen Testaments

Die Wuppertaler Studienbibel geht von der Voraussetzung aus, dass die Bibel Gottes Wort ist. Zugleich ist sie von Menschen niedergeschrieben und überliefert worden. Das heißt, die Auslegung muss dem Doppelcharakter der Heiligen Schrift gerecht werden: Die Bibel ist die von Gottes Geist gewirkte und seit ihrer Entstehung von ihm begleitete und bewahrte Urkunde seines Redens und Handelns. Zugleich ist sie die von Menschen an konkretem geschichtlichen Ort verfasste Schrift, die selbst wieder ihre Geschichte hat (Geschichte der Überlieferung des Kanons, der Wirkungen, des Zeugnisses). Darum fragt die sachgemäße Auslegung zurück in die Geschichte. Denn der Glaube fußt ja auf der Tatsache des Redens und des Handelns Gottes in der Welt. Er kann und will auf die weitestgehende Klärung des Geschehens der göttlichen Offenbarung nicht verzichten. Darüber hinaus muss die Auslegung dafür offen bleiben, dass Gott im Wort und durch das Wort am Leser und Hörer handelt. Die Auslegung geschieht also in der Erwartung neuen göttlichen Redens und Handelns, das dem im Text Berichteten entspricht.

Deshalb bleibt alle historische und theologische Arbeit am Text eine Art „Vor“-Arbeit. Die eigentliche Arbeit muss Gott selbst tun, dadurch dass er uns den Text als sein eigenes Wort an uns und für uns - und an und für andere - hören und verstehen lässt. Die Auslegung der Heiligen Schrift stellt sich daher unter, nicht über ihren Auslegungsgegenstand. Denn sie hat es nie in der Hand, ob sie ihr Ziel, Gottes Wort hörbar zu machen, wirklich erreicht; sie kann ihm nur dienen und Hilfsmittel dafür bereitstellen.

Die Wuppertaler Studienbibel will aufgrund dieser Einsichten dreierlei:

  1. Sie will dem Leser helfen, auf den biblischen Text zu hören. Der Leser soll lernen, Hinweise zu beachten, die der Text selbst gibt.
  2. Sie will dem Leser den Ertrag biblisch-theologischer Wissenschaft erschließen, und zwar so, dass er dem eigenen Verstehen des Textes dient und ihm nicht im Wege steht.
  3. Sie will den Leser immer wieder auf die Lebendigkeit und Aktualität des Wortes Gottes aufmerksam machen und so seine Freude an der Weitergabe des Wortes in der Predigt oder im Unterricht stärken.

Schließlich darf eins bei aller Auslegungsarbeit nicht fehlen: das Gebet. Das Gebet beim Lesen, beim Auslegen und beim Prüfen der Auslegung an der Schrift selbst. Wo dies geschieht, wird die Tür zu neuen Einsichten und Erkenntnissen der göttlichen Offenbarung und des göttlichen Willens weit aufgestoßen werden.

Seit dem Entstehen der ersten Reihe der Wuppertaler Studienbibel habe ich als Student die Bände mit großem Interesse gelesen. Es ist eine gut gelungene Verbindung von gründlicher geschichtlicher und philologischer Auslegung mit klaren theologischen Perspektiven. Das Neue Testament wird so erschlossen, dass man die Ergebnisse der Auslegung gut zur Grundlage der eigenen Predigtvorbereitung heranziehen kann.

Prof. Dr. Rolf Hille

  • Titel: Wuppertaler Studienbibel
  • Bände: 59
  • Verlag: SCM R.Brockhaus
  • ISBN: 978-3-417-25364-1
  • Seiten: 18.352
  • Erscheinungsjahre: 1953-2002
Wert, wenn separat erworben
||Teilweise enthalten
Wert, wenn separat erworben
Gesamtwert im Einzelkauf:

Rezensionen

20 Bewertungen

Melden Sie sich mit Ihrem Faithlife-Konto an

  1. André Hoek

    André Hoek

    28.02.2024

  2. Philemon Roth

    Philemon Roth

    15.02.2024

  3. Andrea Ursula Ernst
  4. diederick pütter
  5. Pitrell

    Pitrell

    08.05.2023

    Ich bin so dankbar für dieses Werk und dass sich die Bände einzeln für einen schmalen Taler erwerben lassen. Es ist mega-ausführlich, wissenschaftlich und glaubensstark. Die antike Lebenswelt wird erschöpfend beschrieben.
  6. Georg Rücker

    Georg Rücker

    29.04.2023

  7. Jens schröter

    Jens schröter

    02.12.2022

  8. Jörg Rüffer

    Jörg Rüffer

    02.11.2022

  9. Norbert Walter

    Norbert Walter

    26.10.2022

  10. D.S.

    D.S.

    21.10.2022

Rabatt auf Systematische und Biblische Theologie

239,99 $

Regulärer Preis: 299,99 $
60,00 $ (20%) Rabatt
Zahlung auf Raten im Warenkorb möglich