Produkte>Aramäischer Aḥiqar (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit - Neue Folge | JSHRZ-NF) (2/2)

Aramäischer Aḥiqar (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit - Neue Folge | JSHRZ-NF) (2/2)

  • Format:Digital

49,99 $

Print-Preis: 71,95 $
21,96 $ (30%) Rabatt

Produktbeschreibung

Die Geschichte von Ahiqar dem Weisen, eine der berühmtesten und am häufigsten übersetzten Erzählungen des antiken Mittleren Ostens, gliedert sich in zwei Teile. Der erste erzählt die Geschichte von Ahiqar, einem weisen und respektierten Beamten des Assyrischen Reiches: Da Ahiqar keinen eigenen Sohn hat, entschließt er sich, seinen Neffen Nadan zu adoptieren und ihn zu unterweisen, damit dieser seinen Platz bei Hofe einnehmen kann. Nadan erweist sich jedoch als illoyal und intrigiert gegen seinen Onkel, er wird schließlich überführt und bestraft. Im zweiten Teil der Geschichte, der aus einer Reihe von Sprüchen und weisheitlichen Sentenzen besteht, werden die Möglichkeiten des Ahiqar vorgestellt, Nadan seine Weisheit zu lehren.

Herbert Niehr legt diesen Text erstmals in kommentierter deutscher Übersetzung vor.

Sammlungspreis: Dieses Werk ist auch als Teil der Sammlung Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ-NF): Neue Folge (2 Bde.) erhältlich.

  1. Einleitung
    1. Der Fund
    2. Der Ahiqar-Papyrus
    3. Der aramäische Ahiqar
      1. Die Gestalt des Ahiqar
      2. Die Ahiqar-Erzählung
      3. Die Spruchweisheit
        1. Die Weisheitssprüche im Rahmen der altorientalischen Weisheit
        2. Weisheitliche Denk- und Redeformen
        3. Die Götterwelt
      4. Die Verbindung von Ahiqar-Erzählung und Spruchweisheit
      5. Die Vermittlung nach Ägypten
      6. Sitz im Leben
    4. Die Rezeption des aramäischen Ahiqar
      1. Altes Testament
      2. Qumran
      3. Neues Testament
      4. Antike Übersetzungen
      5. Die syrischen Übersetzungen und Weiterbearbeitungen
      6. Der Uruk-Text W 20030
      7. Ägypten
      8. Ahiqar, Aesop und Tinuphis
      9. Hinweise in antiker Literatur
      10. Ahiqar im Koran und in „Tausendundeiner Nacht“
      11. Hinweise in der mitteliranischen Literatur
      12. Ahiqar im Decamerone
      13. Ikonographie
    5. Bibliographie
      1. Editionen und Übersetzungen des aramäischen Ahiqar
      2. Editionen und Übersetzungen der nichtaramäischen Ahiqar-Texte
      3. Sekundärliteratur
  2. Text
    1. Formalia
    2. Übersetzung
  3. Register
    1. Namen
    2. Stellen
  • Titel: Aramäischer Aḥiqar
  • Reihe: Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit - Neue Folge (JSHRZ-NF)
  • Band: 2 Weisheitliche, magische und legendarische Erzählungen
  • Lieferung: 2
  • Autor: Herbert Niehr
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seiten: 64
  • Erscheinungsjahr: 2007
  • Sprache: Deutsch

Die Logos-Edition von Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit - Neue Folge (JSHRZ-NF), Band 2 Lieferung 2: Aramäischer Aḥiqar ist in den gewaltigen Funktionsumfang von Logos Bibelsoftware eingebunden. Das Buch lässt sich online und offline plattformübergreifend auf allen Geräten lesen. Markierungen und Notizen synchronisieren sich in wenigen Minuten. Filtern Sie nur markierte Passagen heraus und erhalten somit eine Zitatsammlung der wichtigsten Abschnitte. Alle Bibelstellen sind mit einem Link versehen und können mit einem Klick nachgeschlagen werden.

Herbert Niehr (* 13. August 1955 in Nettetal) ist Lehrstuhlinhaber für Einleitung in das Alte und Neue Testament an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Tübingen.

Rezensionen

0 Bewertungen

Melden Sie sich mit Ihrem Faithlife-Konto an

    49,99 $

    Print-Preis: 71,95 $
    21,96 $ (30%) Rabatt