Produkte>Eine Untersuchung über den Hebräerbrief (2 Bde.)

Eine Untersuchung über den Hebräerbrief (2 Bde.)

17,95 $

Produktbeschreibung

Erfahren Sie jetzt mehr über den Hebräerbrief mit diesem Werk von Karl Georg Wieseler und lernen Sie mehr über die Urgeschichte des Christentums. Wieseler, der eine umfassende Sammlung an Werken zum Neuen Testament verfasst hat, geht im Rahmen dieser beiden Bände auf den Hebräerbrief ein und beleuchtet dabei speziell dessen historischen Umstände. Mit seiner Hilfe erfahren Sie mehr über den Verfasser, sowie seine Leser, und können den Hebräerbrief damit viel besser in das Gesamtwerk des Neuen Testaments einbinden.

Die Logos Edition der Untersuchung über den Hebräerbrief stattet Sie mit innovativen Werkzeugen und Eigenschaften aus, welche Sie bei Ihrem Bibelstudium unterstützen. Verweise verlinken Sie direkt mit Übersetzungen und originalsprachlichen Texten und wichtige Begriffe sind direkt mit Wörterbüchern, Enzyklopädien und einer Vielzahl weiterer Ressourcen in Ihrer digitalen Bibliothek verlinkt. Der Themen-Leitfaden erlaubt es Ihnen, leistungsstarke Suchanfragen durchzuführen, um mit einem Klick relevante Bibelstellen und Verweise in anderen Werken zu finden. Tablet und Mobiltelefon Apps erlauben es Ihnen, die Diskussion mit sich zu bringen. Mit Hilfe von Logos Bibelsoftware finden sie die effizientesten und umfassendsten Forschungswerkzeuge in einem Programm, was es Ihnen erlaubt Ihr Bibelstudium auf eine neue Ebene zu heben.

  • Untersucht die Rolle des Autors des Hebräerbriefs
  • Gibt Auskunft über die Leser des Hebräerbriefes
  • Vereinfacht die Verortung des Hebräerbriefes im Neuen Testament
  • Titel: Eine Untersuchung über den Hebräerbrief
  • Autor: Karl Wieseler
  • Verlag: Akademische Buchhandlung
  • Bände: 2
  • Seiten: 164
  • Sprache: Deutsch
Wert, wenn separat erworben
||Teilweise enthalten
Wert, wenn separat erworben
Gesamtwert im Einzelkauf:

Eine Untersuchung über den Hebräerbrief namentlich seinen Verfasser und seine Leser, Band 1

  • Seiten: 69

Beispielseiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Eine Untersuchung über den Hebräerbrief namentlich seinen Verfasser und seine Leser, Band 2

  • Seiten: 95

Beispielseiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7

Karl Georg Wieseler (1813–1883) war ein deutscher evangelischer Theologe des 19. Jahrhundert. Während seines Studiums in Göttingen kam er mit der biblischen Vermittlungstheologie Lückes in Kontakt. Im Anschluss an sein Studium verbrachte er noch einige Jahre in Göttingen, bevor er in 1851 einem Ruf nach Kiel folgte. 1863 wurde er dann Professor in Greifswald, wo er dann auch bis zu seinem Tod 1883 als Senior der theologischen Fakultät starb. Primär forschte Wieseler im Bereich der neutestamentlichen Kritik, Exegese und Einleitung sowie als Verfechter der besonnenen evangelisch-lutherischen Gesamtauffassung.

Rezensionen

1 Bewertungen

Melden Sie sich mit Ihrem Faithlife-Konto an

  1. Johann

    Johann

    21.10.2020

    55555

17,95 $