Produkte>Griechische Grammatik zum Neuen Testament

Griechische Grammatik zum Neuen Testament

ISBN: 9783765592478
Optimiert für Logos
Logos-Edition
Logos-Editionen sind eng in die Recherche-Werkzeuge von Logos eingebunden.

54,99 $

Übersicht

Die Griechische Grammatik zum Neuen Testament von Heinrich von Siebenthal und Ernst G. Hoffmann wurde bald nach ihrem ersten Erscheinen 1985 zu einem Standardwerk für Grundtext-Exegese und Lehre. Sie ist nun von Heinrich von Siebenthal neu bearbeitet und erweitert worden.

Sämtliche für eine fundierte Textdeutung relevanten Bereiche werden behandelt. Gesicherte Erkenntnisse der neueren Linguistik werden berücksichtigt, ohne dass mit herkömmlichen Ansätzen unnötig gebrochen wird. Ein hohes wissenschaftliches Niveau verbindet sich mit optimaler Benutzerfreundlichkeit: Die Kenntnis des klassischen Griechisch ist nicht vorausgesetzt. Studierende eines Grundkurses sollen genauso gerne zu diesem Werk greifen können wie erfahrene exegetisch Arbeitende. Eine Koproduktion mit dem Immanuel Verlag, Schweiz.

die Wahl des Tempus (Aorist, Präsens oder Perfekt) ist aspektbedingt

Seite 386

Im Unterschied zum Klass. steht im NT (meist in AT-Zitaten) manchmal nach γίνομαι werden und εἰμί sein nicht der Prädikatsnominativ, sondern εἰς m. Akk.

Seite 222

typischerweise gibt der Sprecher/Schreiber durch sie lediglich an, dass der Verbinhalt verwirklicht wird

Seite 313

sondern nicht selten auch ein Können und Müssen bzw. Dürfen ausdrücken konnte

Seite 336

„Präsens“-, Aorist- und Perfektstamm drücken grundsätzlich nur den Aspekt aus

Seite 309

Über Heinrich von Siebenthal

Heinrich von Siebenthal, geboren 1945 in Menziken/Schweiz. Von 1970-1979 Studium der Gräzistik und Hebraistik in Zürich und Liverpool. 1980 promovierte er zum Doctor in Philosophy an der School of Oriental Studies, Liverpool. Seit 1976 ist Heinrich von Siebenthal Dozent für Biblische Sprachen und verwandte Bereiche, zunächst an der (heutigen) Staatsunabhängigen Theologischen Hochschule Basel (seit 2007 dort auch gastweise), und seit 1987 an der (heutigen) Freien Theologischen Hochschule in Gießen, seit 2011 dort Honorarprofessor.

Rezensionen

3 Bewertungen

Melden Sie sich mit Ihrem Faithlife-Konto an

  1. Alex Hassegawa

    Alex Hassegawa

    24.10.2020

    When we will have the english Version of this book? ISBN: 978-1789975864
  2. Jonathan Ochieng Göhner
  3. Dom

    Dom

    28.10.2017

  4. Martin Simon

    Martin Simon

    01.12.2016

54,99 $