Produkte>Das Testament Hiobs (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit | JSHRZ) (III/3)

Das Testament Hiobs (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit | JSHRZ) (III/3)

  • Format:Digital

32,99 $

Print-Preis: 90,24 $
57,25 $ (63%) Rabatt

Produktbeschreibung

„Das als Testament des Hiob ausgegebene Pseudepigraph ist das umfangreichste und zugleich bedeutendste Zeugnis der Hiob-Haggadah des antiken Judentums. In ihm liegt das einzige erhaltene Beispiel einer in sich geschlossenen, literarisch selbständigen Hiobdichtung aus nachbiblischer Zeit vor.“

„Das Werk setzt das kanonische Hiobbuch voraus. Wie dieses berichtet es vom Unglück und von den Leiden, die der Satan mit Erlaubnis Gottes Hiob zufügt, von der Standhaftigkeit, mit der Hiob alles erträgt, von den Auseinandersetzungen Hiobs mit Frau und Freunden, ferner von der Genesung Hiobs, seinem erneuten Reichtum und seiner neuen Familie sowie schließlich von seinem Tod. Mitunter sind ganze Abschnitte der biblischen Vorlage, namentlich der Rahmenkapitel 1-3 und 42, ausgeschrieben, bisweilen sogar wörtlich übernommen. Von einer bloßen Nachdichtung kann jedoch nicht die Rede sein. Das Testament Hiobs hebt sich von der biblischen Hioberzählung deutlich ab und trägt unverkennbar eigene Züge. Es bringt neue Personen, Episoden und Motive ins Spiel und bietet manches, was im biblischen Text nur kurz oder beiläufig erwähnt ist, in erzählerisch ausgeschmückter Form. Vor allem aber stellt es das Geschick und die Gestalt Hiobs in ganz neuer Weise dar.“

Sammlungspreis: Dieses Werk ist auch als Teil der Sammlung Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ): Alte Folge (6 Bde.) erhältlich.

Einleitung

  1. Einleitung
  2. Inhalt
  3. Gliederung
  4. Literarische Gestaltung und Einheitlichkeit
  5. Quellen und traditionsgeschichtliche Beziehungen
  6. Sprache
  7. Herkunft
  8. Ort und Zeit
  9. Gattung
  10. Adressaten und „Sitz im Leben“
  11. Glaubens- und Gedankenwelt
  12. Textüberlieferung und Textgestaltung
  13. Nachwirkungen

Übersetzung

  1. Einleitung: 1
    1. Überschrift 1,1
    2. Situationsangabe 1,2-6
  2. Hauptteil: Hiobs Darstellung seiner Lebensgeschichte 2-45
    1. Die Erlebnisse mit dem Satan 2-27
      1. Hiobs heidnische Vergangenheit und Bekehrung 2-5
      2. Erste Auseinandersetzungen mit dem Satan 6-8
      3. Exkurs: Hiobs Reichtum, Wohltätigkeit und Frömmigkeit 9-15
      4. Die Angriffe des Satan gegen Besitz, Kinder und Person Hiobs 16-20
      5. Exkurs: Fürsorge und Verzweiflung der Frau Hiobs 21-26
      6. Niederlage und Rückzug des Satan 27
    2. Die Erlebnisse mit den befreundeten Königen 28-44
      1. Eliphas', Baldads und Sophars Fragen und Hiobs Antworten 28-38
      2. Exkurs: Das Ende der Frau Hiobs 39-40
      3. Elihus Auftreten gegen Hiob 41
      4. Das Erscheinen Gottes, sein Urteil über die Könige 42-43
      5. Das neue Leben Hiobs 44
    3. Hiobs Mahnungen an seine Kinder 45
  3. Schlußteil: Bericht über das Erbe der Hiobtöchter und Hiobs Ende 46-53
    1. Das Erbteil der Töchter 46-51
      1. Die Verteilung des Erbes 46-47
      2. Die Wunderwirkungen des Erbes 48-51
    2. Hiobs Ende 52-53
      1. Himmelfahrt der Seele 52
      2. Totenklage und Begräbnis 53
  • Titel: Das Testament Hiobs
  • Reihe: Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ)
  • Band: 3 Unterweisung in lehrhafter Form
  • Lieferung: 3
  • Autor: Berndt Schaller
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seiten: 92
  • Erscheinungsjahr: 1979
  • Sprache: Deutsch

Die Logos-Edition von Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ), Band 3 Lieferung 3: Das Testament Hiobs ist in den gewaltigen Funktionsumfang von Logos Bibelsoftware eingebunden. Das Buch lässt sich online und offline plattformübergreifend auf allen Geräten lesen. Markierungen und Notizen synchronisieren sich in wenigen Minuten. Filtern Sie nur markierte Passagen heraus und erhalten somit eine Zitatsammlung der wichtigsten Abschnitte. Alle Bibelstellen sind mit einem Link versehen und können mit einem Klick nachgeschlagen werden.

John Berndt Schaller (* 28. August 1930 in Heidelberg; † 1. Mai 2020 in Göttingen) war ein deutscher evangelischer Theologe und Judaist.

Rezensionen

0 Bewertungen

Melden Sie sich mit Ihrem Faithlife-Konto an

    32,99 $

    Print-Preis: 90,24 $
    57,25 $ (63%) Rabatt