Produkte>Die Elia-Apokalypse (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit | JSHRZ) (V/3)

Die Elia-Apokalypse (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit | JSHRZ) (V/3)

  • Format:Digital

34,99 $

Print-Preis: 96,34 $
61,35 $ (63%) Rabatt

Produktbeschreibung

„Eine Schrift unter dem Namen des Elia wird in Kanonsverzeichnissen und Zitaten der Alten Kirche mehrfach bezeugt, und zwar als Schrift des „Propheten Elia“ in der sogenannten Stichometrie des Nicephorus, als Apokalypse in dem sogenannten anonymen Apokryphenverzeichnis, im Arnbrosiaster und bei Hieronymus. Möglicherweise ist damit stets dieselbe apokalyptische Schrift gemeint, deren Ursprung man wohl im Judentum zu suchen hat. Denn da die in diesen Verzeichnissen aufgezählten und zum Teil erhaltenen alttestamentlichen Pseudepigraphen des Adam, Henoch, Mose, Salomo u. a. jüdischen Ursprungs sind, liegt solche Annahme auch für die dort genannte ApcEl nahe. Das würde dadurch bestätigt, wenn als Quelle des im AT nicht nachweisbaren Schriftzitats aus 1 Kor 2,9 tatsächlich ein Elia-Apokryphon zu gelten hätte, wie das in der Alten Kirche öfter behauptet wird, z. B. von Origines und vom Ambrosiaster.“

Sammlungspreis: Dieses Werk ist auch als Teil der Sammlung Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ): Alte Folge (6 Bde.) erhältlich.

  • Einleitung
    1. Überlieferungsbestand der Elia-Apokryphen
    2. Inhalt und Form der Elia-Apokalypse
    3. Christliche und jüdische Tradition in der Elia-Apokalypse
    4. Die Redaktion des Verfassers
    5. Entstehungszeit und zeitgeschichtlicher Hintergrund
    6. Zur Übersetzung und Zitationsweise
    7. Literaturverzeichnis
  • Übersetzung
  • Titel: Die Elia-Apokalypse
  • Reihe: Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ)
  • Band: 5 Apokalypsen
  • Lieferung: 3
  • Autor: Wolfgang Schrage
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seiten: 101
  • Erscheinungsjahr: 1980
  • Sprache: Deutsch

Die Logos-Edition von Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ), Band 5 Lieferung 3: Die Elia-Apokalypse ist in den gewaltigen Funktionsumfang von Logos Bibelsoftware eingebunden. Das Buch lässt sich online und offline plattformübergreifend auf allen Geräten lesen. Markierungen und Notizen synchronisieren sich in wenigen Minuten. Filtern Sie nur markierte Passagen heraus und erhalten somit eine Zitatsammlung der wichtigsten Abschnitte. Alle Bibelstellen sind mit einem Link versehen und können mit einem Klick nachgeschlagen werden.

Wolfgang Schrage (* 30. Juli 1928 in Haspe, jetzt Hagen; † 22. Oktober 2017 in Bad Honnef) war Professor für Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn.

Rezensionen

0 Bewertungen

Melden Sie sich mit Ihrem Faithlife-Konto an

    34,99 $

    Print-Preis: 96,34 $
    61,35 $ (63%) Rabatt