Produkte>Das slavische Henochbuch (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit | JSHRZ) (V/7)

Das slavische Henochbuch (Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit | JSHRZ) (V/7)

  • Format:Digital

93,99 $

Print-Preis: 254,88 $
160,89 $ (63%) Rabatt

Produktbeschreibung

„Das sogen. slavische Henochbuch ist ein selbständiger Sproß am Stamm jener reichentwickelten Henochliteratur, die etwa vom 3. Jh. v. Chr. bis zum 1. Jh. n. Chr. in Blüte stand. Vor allem in dem sogen. äthiopischen Henochbuch floß ein Großteil jener Traditionen zusammen, die sich - maßgeblich unter dem Eindruck babylonischer Überlieferungen vom Urzeitweisen oder Kulturbringer - der Gestalt des Urvaters Henoch, des 7. nach Adam (Gen Jud 14), angeheftet und denselben zu einem der populärsten Vorbilder jüdischer Frömmigkeit in nachexilischer Zeit gemacht hatten. Uber die Verbreitung dieser Literatur geben nicht nur die aramäischen und griechischen Fragmente Auskunft, die dem Überlieferungszusammenhang von Hen(äth) angehören, sondern darüber hinaus auch die Spuren einer Iangen Nachwirkung der Henochgestalt, die sowohl bei Juden als auch bei Christen noch bis weit in das Mittelalter hineinreicht.“

Sammlungspreis: Dieses Werk ist auch als Teil der Sammlung Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ): Alte Folge (6 Bde.) erhältlich.

  • Einleitung
    1. Einführung
    2. Handschriftensituation
      1. Das Problem der Textfassungen
      2. Beschreibung der wichtigsten Hss.
        1. Längere Fassung
        2. Kürzere Fassung
        3. Fragmente
      3. Sigel-Liste der Hss.
      4. Überschriften und Gliederungen in den Hss.
    3. Überlieferungsgeschichte
      1. Spuren des Hen(sl) in der altrussischen Literatur
      2. Spuren des Hen(sl) in der griechischen Literatur
      3. Interpolationen im Text
        1. Jüdisch-mystische Interpolationen
        2. Frühchristliche Interpolationen
        3. Byzantinisch-chronographische Interpolationen
      4. Einheitlichkeit
    4. Entstehungsverhältnisse
      1. Benutzte Traditionen
      2. Ursprache
      3. Ort
      4. Zeit
    5. Theologische Bedeutung
      1. Grundsätzliches
      2. Themen
    6. Aufbau und Konzeption
      1. Inhaltsübersicht
      2. Gattung
    7. Bemerkungen zur Ubersetzung
  • Literaturverzeichnis I
  • Literaturverzeichnis II
  • Übersetzung
  • Titel: Das slavische Henochbuch
  • Reihe: Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ)
  • Band: 5 Apokalypsen
  • Lieferung: 7
  • Autor: Christfried Böttrich
  • Verlag: Gütersloher Verlagshaus
  • Seiten: 266
  • Erscheinungsjahr: 1996
  • Sprache: Deutsch

Die Logos-Edition von Jüdische Schriften aus hellenistisch-römischer Zeit (JSHRZ), Band 5 Lieferung 7: Das slavische Henochbuch ist in den gewaltigen Funktionsumfang von Logos Bibelsoftware eingebunden. Das Buch lässt sich online und offline plattformübergreifend auf allen Geräten lesen. Markierungen und Notizen synchronisieren sich in wenigen Minuten. Filtern Sie nur markierte Passagen heraus und erhalten somit eine Zitatsammlung der wichtigsten Abschnitte. Alle Bibelstellen sind mit einem Link versehen und können mit einem Klick nachgeschlagen werden.

Christfried Böttrich (* 1959), Dr. theol., ist Professor für Neues Testament an der Universität Greifswald.

Rezensionen

0 Bewertungen

Melden Sie sich mit Ihrem Faithlife-Konto an

    93,99 $

    Print-Preis: 254,88 $
    160,89 $ (63%) Rabatt